Try Dry help centre - Swiss

Du findest unten einige Lösungen für häufige Probleme mit der App. Die aktuelle Version der App ist 1.2.24.


View in English | French

Problem mit der Mail zum vergessenem Passwort.

Wir haben festgestellt, dass einige Benutzer die angeforderte E-Mail mit dem vergessenen Passwort nicht erhalten. Wir arbeiten an einer Lösung und werden bis zum 27. Januar 2021 ein Update bereitstellen. Prüfe aber bitte die unten stehenden Anweisungen, um auszuschliessen, dass die Mail in einem falschen Postfach gelandet ist.

Problem mit Kalenderdaten. Bitte aktualisiere deine Try Dry App auf die Version 1.2.24. Dadurch wird das Problem der um einen Tag verschobenen Termine/Wochentage behoben.

Zugriff auf die App

Veraltete App-Version

Manchmal können Probleme mit alten Versionen der App auftreten. Um herauszufinden, ob Du die aktuellste Version der Anwendung verwendest, öffne diese und klicke auf die Registerkarte "Einstellungen". Scrolle bis zum Ende der Seite, wo du eine Nummer sehen solltest - dies ist die Versionsnummer. Die aktuelle Version ist 1.2.24

Wenn du nicht die aktuelle Version nutzt, aktualisiere bitte die App in deinem App Store (iPhone) oder Google Play (Android).

Wenn du die App nicht öffnen kannst, aber den Verdacht hast, dass du eine veraltete Version verwenden, deinstalliere die App einfach und installiere sie neu. Mache dir sich keine Sorgen - du wirst deine Daten nicht verlieren.

Betriebssystem für alte Geräte

Wenn dein Smartphone ein altes Betriebssystem verwendet, funktioniert die App möglicherweise nicht so, wie sie funktionieren sollte. So prüfst du, ob Sdue das neueste Betriebssystem für dein Gerät verwendest:

(Android) Wähle Einstellungen > Über das Telefon > Android-Version

(IOS) Wähle Einstellungen > Allgemein > Über > Version.

Langsame oder keine Internetverbindung

Es kann sein, dass du derzeit eine langsame oder gar keine Internetverbindung hast.  Die Anwendung funktioniert derzeit nicht offline, so dass du eine ausreichend starke Internetverbindung benötigst, um die Anwendung zu nutzen.

Hohe Anforderungen an den Server

Insbesondere im Januar wird die App zu bestimmten Tageszeiten von vielen Menschen gleichzeitig genutzt. Wir tun alles, was wir können, um sicherzustellen, dass dies die Nutzung nicht beeinträchtigt, aber manchmal kann es zu Problemen führen. Bitte habe etwas Geduld - besonders am 1. Januar - und versuche es nach etwa einer Stunde erneut. Wir überwachen die Servergeschwindigkeit und nehmen Änderungen vor, wenn wir Probleme feststellen.

"Hast du versucht, dein Smartphone aus- und wieder einzuschalten?"

Obwohl dieses kleine Juwel der Weisheit ein ständiger IT-Witz ist, wirkt es oft Wunder. Von Zeit zu Zeit brauchen unsere Smartphones einen kleinen Reset, damit sie wieder optimal funktionieren. Ein einfacher Neustart könnte das Problem beheben. Wenn dies nicht funktioniert, kann es sich lohnen, die App zu deinstallieren und neu zu installieren. Mach dir keine Sorgen - du wirst deine gespeicherten Daten nicht verlieren.

Wenn dir keine dieser Lösungen weiterhilft, fülle bitte dieses Formular aus. Ein Mitglied unseres Teams wird sich so schnell wie möglich mit dir in Verbindung setzen.

Entschuldige bitte! Dieses Problem kann aus verschiedenen Gründen auftreten.

Langsame oder keine Internetverbindung
Es kann sein, dass du derzeit eine langsame oder gar keine Internetverbindung hast.  Die Anwendung funktioniert derzeit nicht offline, so dass du eine ausreichend starke Internetverbindung benötigst, um die Anwendung zu nutzen.

Hohe Anforderungen an den Server
Insbesondere im Januar wird die App zu bestimmten Tageszeiten von vielen Menschen gleichzeitig genutzt. Wir tun alles, was wir können, um sicherzustellen, dass dies die Nutzung nicht beeinträchtigt, aber manchmal kann es zu Problemen führen. Bitte habe etwas Geduld - besonders am 1. Januar - und versuche es nach etwa einer Stunde erneut. Wir überwachen die Servergeschwindigkeit und nehmen Änderungen vor, wenn wir Probleme feststellen.

"Hast du versucht, dein Smartphone aus- und wieder einzuschalten?"
Obwohl dieses kleine Juwel der Weisheit ein ständiger IT-Witz ist, wirkt es oft Wunder. Von Zeit zu Zeit brauchen unsere Smartphones einen kleinen Reset, damit sie wieder optimal funktionieren. Ein einfacher Neustart könnte das Problem beheben. Wenn dies nicht funktioniert, kann es sich lohnen, die App zu deinstallieren und neu zu installieren. Mach dir keine Sorgen - du wirst deine gespeicherten Daten nicht verlieren.

Betriebssystem für alte Geräte
Wenn dein Smartphone ein altes Betriebssystem verwendet, funktioniert die App möglicherweise nicht so, wie sie funktionieren sollte. So prüfst du, ob Sdue das neueste Betriebssystem für dein Gerät verwendest:

(Android) Wähle Einstellungen > Über das Telefon > Android-Version

(IOS) Wähle Einstellungen > Allgemein > Über > Version.

Veraltete App-Version
Manchmal können Probleme mit alten Versionen der App auftreten. Um herauszufinden, ob Du die aktuellste Version der Anwendung verwendest, öffne diese und klicke auf die Registerkarte "Einstellungen". Scrolle bis zum Ende der Seite, wo du eine Nummer sehen solltest - dies ist die Versionsnummer. Die aktuelle Version ist 1.2.24

Wenn du nicht die aktuelle Version nutzt, aktualisiere bitte die App in deinem App Store (iPhone) oder Google Play (Android).

Wenn du die App nicht öffnen kannst, aber den Verdacht hast, dass du eine veraltete Version verwenden, deinstalliere die App einfach und installiere sie neu. Mache dir sich keine Sorgen - du wirst deine Daten nicht verlieren.

Wenn dir keine dieser Lösungen weiterhilft, fülle bitte dieses Formular aus. Ein Mitglied unseres Teams wird sich so schnell wie möglich mit dir in Verbindung setzen.

Du kannst das Passwort innerhalb der App selbst zurücksetzen. Öffne einfach die App > klicke auf 'Login' > klicke auf 'Passwort vergessen? Du wirst dann innerhalb weniger Minuten eine E-Mail von Dry January erhalten. Von dieser E-Mail aus wirst du zu einer Website weitergeleitet, auf der du ein neues Passwort festlegen kannst. Und schon kann es weiter gehen!

Denke daran, dass jede Anfrage zum Zurücksetzen des Passworts nur 60 Minuten gültig ist. Du musst also innerhalb dieser Stunde auf den Link in der E-Mail klicken. Wenn die Frist abgelaufen ist, kannst du einen neuen Link zum Zurücksetzen des Passworts anfordern, aber es kann nur ein Link zum Zurücksetzen des Passworts gleichzeitig verfügbar sein.

Unten findest du weitere Informationen darüber, was du tun kannst, wenn du deine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts nicht erhalten hast.

Es kann mehrere Gründe dafür geben, dass du deine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts nicht erhalten hast:

Schau in deinem Spam- oder Junk-E-Mail-Ordner nach.

Hast du vielleicht mehrere E-Mail-Adressen? Dann ist es möglich, dass du dich mit einer anderen E-Mail in der Anwendung registriert hast als mit der, für die du eine Passwortzurücksetzung beantragt hast. Bitte überprüfe doppelt, ob die E-Mail, die du eingegeben hast, um eine Passwortzurücksetzung zu beantragen, diejenige ist, mit der du dich registriert hast.

Letztes Jahr stellten wir fest, dass einige Benutzer kleine Tippfehler in ihren E-Mail-Adressen hatten, z.B. die Änderung von @gmail.com in @gmail.con. In diesem Fall musst du ein neues Konto erstellen. Dadurch erhältst du zwar keinen Zugriff auf deine alten Daten, aber du kannst die App wieder benutzen. Wir bitten nun alle Neuanmelder, ihre E-Mail-Adresse zweimal einzugeben, um zu versuchen, die Anzahl der Personen zu reduzieren, bei denen dieses Problem auftritt, auch wenn einige Personen bei der Eingabe ihrer E-Mail-Adresse immer noch Fehler machen.

Wenn du deome E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts erhalten hast, das Zurücksetzen aber nicht funktioniert, könnte dies der Grund dafür sein:

Wenn die E-Mail älter ist als eine Stunde, oder nicht die letzte E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts, funktionier sie nicht mehr. Wir empfehlen dir, nur einen neuen Antrag für das Zurücksetzen des Passwortes zu stellen und auf diese E-Mail zu warten.

Gelegentlich haben einige Geräte Schwierigkeiten, die E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts in bestimmten Browsern, wie Google Chrome oder Safari, zu öffnen. In diesem Falle passiert nichts, oder der Browser zeigt keine Nachricht an, wenn man auf den Link klickt. Wenn dir dies passiert, versuche, die URL zu kopieren und in einen anderen Browser einzufügen.

Wenn keine dieser Lösungen funktioniert, fülle bitte dieses Formular aus. Ein Mitglied unseres Teams wird sich so schnell wie möglich mit dir in Verbindung setzen.

Verwendung der App

Dies geschieht, wenn du nicht mit dem Internet verbunden bist, aber versuchst, Daten in die App einzugeben. Die App kann nur dann Daten annehmen, wenn sie mit dem Server verbunden ist. Du musst auf deinem Gerät Wi-Fi oder mobile Daten einschalten.

Erschrecke nicht, wenn deine hart verdienten trinkfreien Tage nicht direkt richtig angezeigt werden. Manchmal dauert es etwas länger, bis die App Ihre Daten an die Datenbank versandt hat, besonders wenn viele Leute die App gleichzeitig benutzen. Klicke auf das Symbol zum Aktualisieren der Daten (ein schwarzer "Kreis", der aus zwei Pfeilen besteht), das sich oben rechts auf dem Kalenderblatt befindet, um deine Daten zu aktualisieren. Sie sollten dann erscheinen.

Wir haben festgestellt, dass bei einigen Benutzern das Problem auftritt, dass die letzte Tagesreihe eines Monats nicht auf ihrem Kalenderbildschirm angezeigt wird. Dies ist ein Problem der Anzeigeeinstellungen und tritt nur bei bestimmten Telefonmarken und -modellen auf.

Wir wissen, dass dies frustrierend ist und versuchen das Problem schnellstmöglich zu beheben. Deine Daten wurden aber auf jeden Fall korrekt gespeichert, auch wenn sie nicht vollständig angezeigt werden. Wir hoffen, dass du in der Zwischenzeit die anderen Funktionen der App erkundest und nutzen kannst.

Es gibt Bronze-, Silber- und Goldabzeichen in der App. Sobald du alle bronzenen Abzeichen erworben hast, erhältst du auch die silbernen Abzeichen. Wenn du alle Silberabzeichen erworben hast, erhältst du Goldabzeichen. Die Abzeichen, die du noch nicht verdient hast, werden als hellgraues Vorhängeschloss angezeigt.

Für jeden Abzeichentyp gibt es unterschiedliche Meilensteine, wann du von den Bronze-Abzeichen zu Silber oder Gold wechselst. Für Serien alkoholfreier Tage erhältst du ab 31 Tagen silbrige und ab 6 Monaten goldige Abzeichen. Bei komplett alkoholfreien Tagen wechselst du ab 20 Tagen zu silbrigen Abzeichen und ab 200 Tagen zu Gold.

Um die Meilensteine für jedes Abzeichen anzuzeigen, gehe zum Abschnitt "Fortschritt", wähle "Abzeichen" und dann "Alle anzeigen" für jedes Abzeichen, an dem du interessiert bist.

Bei sehr dunkel eingestelltem Bildschirm kann es schwierig sein, die silbernen Abzeichen zu sehen.

Alle Benutzer werden nach einer bestimmten Zeit oder wenn sie die Anwendung eine Zeit lang nicht benutzt haben, automatisch abgemeldet. Dies dient dazu, deine Daten sicher und privat zu halten. Melde dich einfach wieder an!

Leider ist eine sehr kleine Anzahl unserer Benutzer von einem zeitzonenbezogenen Problem betroffen. Wir entschuldigen uns für die Umstände! Im Moment besteht die einzige Lösung darin, sich erneut einzuloggen, aber wir arbeiten an einer besseren Lösung.

Ja. Wenn du ein alkoholisches Getränk eingegeben hast, aber einen alkoholfreien Tag hattest oder wenn du geplant hattest, zu trinken, aber einen alkoholfreien Tag hattest, kannst du zurückgehen und deine Eingabe ändern.

Wenn du falsche Eingaben gemacht hast, findest du unten Informationen dazu, was du nun tun kannst.

Derzeit ist dies nicht möglich. Wenn du wieder bei Null anfangen möchtest, empfehlen wir dir, dich mit einer neuen E-Mail-Adresse für die App zu registrieren. Wenn du deine Daten für ein paar Tage löschen möchtest, findest du unten Weitere Informationen.

Du kannst Ideinere Angaben an jedem Tag ändern.

Wenn du einen alkoholfreien Tag eingegeben hast, aber ein alkoholisches Getränk zu dir genommen hast:

  1. Tippe auf den entsprechenden Tag in deinem Kalender
  2. Es erscheint ein Bildschirm mit Konfetti. Tippe unten auf dem Bildschirm auf "Ich habe etwas getrunken...".
  3. Gib dein(e) Getränk(e) ein

Wenn du ein Getränk eingegeben hast, aber tatsächlich einen alkoholfreien Tag hattest:

  1. Tippe auf den entsprechenden Tag in deinem Kalender.
  2. Tippe auf das/die von dir eingegebene(n) Getränk(e).
  3. Tippe unten links auf dem Bildschirm 'Getränk bearbeiten' auf 'Getränk löschen'.
  4. Es erscheint ein Popup-Fenster. Tippe auf 'Löschen'.
  5. Wenn du alle deine Getränke gelöscht hast, erscheint ein Bildschirm, auf dem steht: "Du sagtest, du hättest ein Getränk getrunken, hast aber noch keins aufgelistet". Tippe auf 'Eigentlich habe ich keinen Alkohol getrunken'..

Die Try Dry-App sendet täglich eine Nachricht auf dein Gerät mit einem direkten Link zur App, sowie Benachrichtigungen mit Berichten, beispielsweise deinem Wochenbericht und wenn du eine neue Auszeichnung erhalten hast.

Du kannst dies auf Wunsch abschalten. Unter der Registerkarte 'Einstellungen' der App gibt es einen Kippschalter 'Benachrichtigungen'. Wenn deine Benachrichtigungen EINGESCHALTET sind, wird der Kippschalter gelb mit einem weißen Punkt auf der rechten Seite angezeigt. Du kannst den Kippschalter antippen, um ihn aus- oder einzuschalten.

Du Kannst auch die Tageszeit ändern, zu der du deine tägliche Benachrichtigung erhältst. Viele Menschen möchten eine Benachrichtigung vor dem Schlafengehen oder am Abend. Manche Leute möchten sie lieber nach dem Mittagessen oder am Morgen erhalten. Du kannst den Zeitpunkt in den 'Einstellungen' unter 'Benachrichtigungszeitpunkt festlegen' selbst wählen.

Wenn die App-Benachrichtigungen nicht zu funktionieren scheinen, liegt dies möglicherweise an deinen Geräteeinstellungen. Gehe zu "Einstellungen" auf deinem Gerät und dann zum Menupunkt "Benachrichtigungen". Überprüfe, ob diese allgemein und speziell für die Try-Dry-App eingeschaltet sind.

Wenn du Benachrichtigungen erhalten möchtest, diese aber nicht auf deinem Sperrbildschirm angezeigt werden sollen, gehe zu "Einstellungen" auf deinem Gerät und weiter zu "Benachrichtigungen":

Öffne die Einstellungen deines Geräts.

Tippe auf Benachrichtigungen (je nach Gerät möglicherweise auch "Apps und Benachrichtigungen").

Finde die Anwendung Try Dry in dieser Liste.

Deaktiviere die Option "Bildschirm sperren" in den Benachrichtigungen.

Wenn du keine E-Mails erhältst, dies aber gerne möchtest, klinke auf die Registerkarte 'Einstellungen', klicke auf 'E-Mail-Einstellungen' und dann auf 'Anmelden'.

Wenn du E-Mails erhältst, diese aber abbestellen möchtest, klicke auf den Link "Abbestellen" am Ende jeder E-Mail, die du von uns erhältst.

Andere Lösungen

Falls dein Problem hier nicht aufgeführt ist, überprüfe bitte Folgendes:

1) Hast du die neueste Version der App?

Manchmal können Probleme mit alten Versionen der App auftreten. Um herauszufinden, ob du die aktuellste Version der Anwendung verwendest, öffne die Anwendung und klicke auf die Registerkarte "Einstellungen". Scrolle bis zum Ende der Seite, wo du eine Nummer sehen solltest - dies ist die Versionsnummer. Die aktuelle Version ist 1.2.24.

Wenn dies nicht deine Version ist, aktualisiere bitte die App in deinem App Store (iPhone) oder Google Play (Android).

Wenn du die App nicht öffnen kannst, aber den Verdacht hast, dass du eine veraltete Version verwendest, deinstalliere die App einfach aus dem App Store oder von Google Play und installiere sie neu. Mach dir keine Sorgen - du wirst deine Daten nicht verlieren.

2) Ist dein Betriebssystem auf dem neuesten Stand?

Wenn dein Samrtphone ein altes Betriebssystem verwendet, funktioniert die App möglicherweise nicht so, wie sie funktionieren sollte. So prüfst du, ob du das neueste Betriebssystem für dein Gerät verwendest:

(Android) Wähle Einstellungen > Über das Telefon > Android-Version

(IOS) Wähle Einstellungen > Allgemein > Über > Version.

3) Hast du eine Internetverbindung?

Wenn alle diese Punkte in Ordnung sind, hier sind einige Dinge, die du versuchen kannst:

Komme in einer Stunde oder so wieder - es könnte sein, dass der Server stark beansprucht wird.

Starte dein Gerät neu.

Deinstalliere die Anwendung und installiere sie neu. Keine Sorge, du wirst deine Daten nicht verlieren!

Wenn du all das oben genannte ohne Glück versucht hast, fülle bitte dieses Formular aus. Wir werden uns so schnell wie möglich mit dir in Verbindung setzen, um das Problem zu lösen.

Ja. Die Try Dry App ist in Englisch, Französisch und Deutsch verfügbar. Die Sprachauswahl geschieht automatisch auf der Grundlage der Spracheinstellung Ihres Geräts. Wenn die Gerätesprache nicht auf eine dieser Sprachen eingestellt ist, ist die App standardmäßig auf Englisch eingestellt.

Du kannst die Sprache auch manuell ändern:

Wähle in der App den Menüpunkt "Einstellungen".

Wähle "Kontodetails bearbeiten".

Wähle die gewünschte Sprache aus.

Die Try Dry-App wird von Alcohol Change UK betrieben, und unsere Anleitung für die Einheiten basiert auf den Ratschlägen der Chief Medical Officers (CMOs) des Vereinigten Königreichs, dass es am sichersten ist, regelmäßig nicht mehr als 14 Alkoholeinheiten pro Woche zu trinken.

Das Moderationsabzeichen und das Ziel der App basieren auf diesem Leitfaden.

Wenn Ihr Land andere Trinkrichtlinien der Regierung befolgt, können Sie mit Hilfe unserer Funktion "benutzerdefiniertes Ziel" ein individuelles Ziel festlegen, das diesen Richtlinien entspricht.

Um dies zu tun, verwende unsere "Benutzerdefiniertes Ziel"-Funktion:

Gehe zu "Fortschritt".

Wähle "Ziele".

Wähle die Registerkarte "Benutzerdefiniertes Ziel" auf der rechten Seite (nicht die Registerkarte "Voreingestelltes Ziel").

Wähle "Begrenzung der Einheiten, die ich trinke".

Wähle in Schritt 1 von 2 die von der Regierung deines Landes festgelegte Anzahl der empfohlenen Einheiten, die auf täglicher oder wöchentlicher Basis erfolgen kann, als die maximalen Einheiten.

Entscheide in Schritt 2 von 2, wie lange du dich daran halten willst.

Die empfohlene Richtlinie für Frankreich ist ...

Die empfohlene Richtlinie für die Schweiz ist ...

Die Try Dry-App wurde von Alcohol Change UK, der Wohltätigkeitsorganisation hinter Dry January, entwickelt, gehört ihr und wird von ihr betrieben. Wenn du darum gebeten hast, E-Mails zu erhalten, wirst du diese von Alcohol Change UK in englischer Sprache erhalten. Du kökannstnen sie jederzeit über den Link in der E-Mail abbestellen.

Für Januar 2021 steht die App im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Alcohol Change UK und Federation Addiction auf Französisch und im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Alcohol Change UK und dem Blauen Kreuz Schweiz auf Französisch und Deutsch zur Verfügung.

Unsere internationalen Partner können dir die E-Mails auch auf Französisch und Deutsch zur Verfügung stellen.

Wenn du in Frankreich ansässig bist und E-Mails in Französisch direkt von der Fédération Addiction erhalten möchtest, melde dich hier an.

Wenn du in der Schweiz ansässig bist und E-Mails in französischer Sprache direkt von Croix-Bleu Suisse erhalten möchtest, melde dich hier an.

Aus Datenschutzgründen kannst du dich aus der App heraus nicht direkt anmelden, um E-Mails von diesen Partnern zu erhalten.

Du kannst dich hier oder innerhalb der App für die E-Mails aus Grossbritannien anmelden.

Die Try Dry-App wurde von Alcohol Change UK, der Wohltätigkeitsorganisation hinter Dry January, entwickelt, gehört ihr und wird von ihr betrieben. Wenn du darum gebeten hast, E-Mails zu erhalten, wirst du diese von Alcohol Change UK in englischer Sprache erhalten. Du kannst sie jederzeit über den Link in der E-Mail abbestellen.

Für Januar 2021 ist die App im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Alcohol Change UK und dem Blauen Kreuz Schweiz in deutscher Sprache verfügbar. Um E-Mails direkt vom Blauen Kreuz Schweiz zu erhalten, melde dich hier an.

Aus Datenschutzgründen kannst du dich aus der App heraus nicht direkt anmelden, um E-Mails von diesen Partnern zu erhalten.

Du kannst dich hier oder innerhalb der App für die E-Mails aus Grossbritannien anmelden.

Die Try Dry-App wurde von Alcohol Change UK, der Wohltätigkeitsorganisation hinter Dry January, entwickelt, gehört ihr und wird von ihr betrieben. Wenn du darum gebeten hast, E-Mails zu erhalten, wirst du diese von Alcohol Change UK in englischer Sprache erhalten. Du kannst sie jederzeit über den Link in der E-Mail abbestellen.

Für Januar 2021 ist die App im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Alcohol Change UK und Fédération Addiction in Frankreich und dem Blauen Kreuz Schweiz in der Schweiz auf Französisch und Deutsch verfügbar.

Melde dich für E-Mails aus Frankreich in französischer Sprache von Fédération Addiction LINK an.

Melde dich für Mails aus der Schweiz auf Französisch oder Deutsch LINK an.

Aus Datenschutzgründen kannst du dich aus der App heraus nicht direkt anmelden, um E-Mails von diesen Partnern zu erhalten.

Du kannst dich hier oder innerhalb der App für die E-Mails aus Grossbritannien anmelden.